Das Architekturbüro mit Sitz in Wien wurde 1999 vom Architekten und Ziviltechniker Franz Schauer gegründet. Es werden Projekte mit breiter thematischer Streuung bearbeitet. Es wird besonderer Wert darauf gelegt, Projekte über alle Leistungsphasen, vom Entwurf bis zur örtlichen Bauaufsicht zu betreuen. Das Büro bearbeitet jährlich im Durchschnitt 20 Projekte. Die Mitarbeiter sind hochqualifiziert und haben vielfältige Erfahrungen in der Entwicklung und Realisierung qualitativ hochwertiger Architektur.

Opinio

Was ist und wie entsteht Architektur?

Die Frage ob Architektur eine Kunst ist, wird von der Frage begleitet welche Kunst sie eigentlich genau wäre. Die Kunst des Entwerfens, Gestaltens und Darstellens sind mittlerweile zu eng gefasste Begriffe.

Den Genius eines Architekten, der ein Gebäude erfindet um es dann dem Bauherren als fertiges Produkt zu präsentieren, kann es nicht mehr geben. Die Architektur kann nicht durch eine einzige Person entstehen. Die Architektur entsteht im Ausdruck eines Dialoges zwischen Personen und Systemen, die den Entstehungsprozess von baubaren Strukturen prägen. Der Bauplatz, der Bauherr und der Architekt. Diese drei Entitäten stellen in der klassischen Architekturentstehung die Bestandteile jener Kommunikation dar, die den Planungsprozess vorantreibt. Der Begriff des Bauplatzes wird unter dieser klassischen Begrifflichkeit als der Ort an dem gebaut wird betrachtet. Der Bauherr macht die funktionellen und ideellen Vorgaben. Der Architekt setzt diese Vorgaben in eine virtuelle, baubare, räumliche Struktur um.

In der gegenwärtigen Architekturproduktion haben sich diese Entitäten (Bauplatz, Bauherr, Architekt) in Ihrer Strukturiertheit und Ihrer Wirkungsweise stark verändert. Der Bauplatz ist nicht mehr nur der Ort im räumlichen Sinn und die an diesem Ort gültigen rechtlichen oder sonstigen Bestimmungen. Er ist das Konstrukt der Wissenschaft(en) über das Wohnen und das Bauen. Der Bauherr als Person bezieht seine Prägung vom Markt, auf dem das Bauen und Wohnen verhandelt wird. Dieser Markt zwingt Ihn zu gewissen Entscheidungen, formt seinen Willen und seine Vorlieben über das Wohnen. Der Architekt ist Zuhörer, Analytiker, und Konstrukteur. In diesem Sinne nimmt er eine Stelle als Katalysator ein.

Team

Mag.arch. Franz Schauer
Architekt, Staatlich befugt u. beeideter Ziviltechniker

Telefon
+43 1 913 94 97

DI Julia Eichinger, BSc.
Architektin

DI Alexander Furtmüller
Architekt

DI Sergej Grabnar
Architekt

DI Katharina John
Architektin

Wolfgang Novotny, MArch
Architekt

DI Dr. Sigrid Prinz, BSc.
Architektin

Mag. Sabine Bauer, BSc.
Office

Aktuelles
Eine Baufirma erfindet sich neu
Juni 2022

Eine Baufirma strukturiert sich völlig neu! Mehr lesen